Souverän in der Krise

Training für den kommunikativen Ernstfall

Kursnummer: COM-104

Trainingsinhalt

Im Krisenfall müssen Führungskräfte und Mitarbeitende mit einer Stimme sprechen, brauchen Sicherheit im Umgang mit Medienvertretern und Souveränität vor jeder Kamera. Besonders in Zeiten von Social Media, wo mit nur einem Klick jede noch so kleine Krise groß im Netz verbreitet wird, ist es wichtig, gut und schnell zu kommunizieren – ob am Telefon, via Pressemitteilung, vor der Kamera oder in das eigene Haus hinein. Im Training werden die Teilnehmenden kurzweilig und effektiv auf mediale Situationen jeglicher Art vorbereitet und praktisch geschult, um auch vor einer Kamera einen guten Eindruck zu machen. Sie lernen richtige Antworten auf schwierige Fragen, können sich ausprobieren und testen, was wie kommunikativ gut funktioniert. Sie entwickeln eine kommunikative Strategie, bereiten Statements, Interviews, O-Töne und Pressekonferenzen vor und üben anhand von individuell ausgesuchten Szenarien vor der Kamera den eigenen Auftritt sowie den Umgang mit Journalisten aller Medien und Ressorts.

Was Sie lernen

  • Sicherheit in Interviews
  • Souveräner Umgang mit Journalisten
  • Verständnis journalistischer Arbeitsweisen
  • Kernbotschaften formulieren
  • Passende Wortwahl im Krisenfall
  • Sicheres und souveränes Auftreten im Krisenfall

Wie Sie lernen

  • Praktische Trainingseinheiten mit Krisenszenarien angepasst an die individuelle Situation/Themen der Teilnehmenden
  • Aufzeichnung der Übungen mit der Kamera und gemeinsame Analyse

Für wen

  • Für alle Führungskräfte, Unternehmenssprecherinnen, Krisenstäbe und Kommunikatoren, die noch souveräner kommunizieren möchten

Dozenten

Claudia Bender

Claudia C. Bender
Fernsehjournalistin und TV-Produzentin

Was mich antreibt: Ich habe Spaß an Kommunikation und arbeite gerne mit Menschen an ihren kommunikativen Fähigkeiten. Ich freue mich sehr darüber, dass meine Klienten Ängste und Unsicherheiten vor der Kamera abbauen und nach den Trainings besser wissen, wie sie gute Interviews geben.

Was ich mit diesem Kurs bewegen will: Ich will gerne dazu beitragen, dass mehr Menschen gute Erfahrungen vor Kamera und Mikrofon machen. Davon haben alle Seiten etwas: Die Interviewten, die Redakteure, die Kameraleute und die Zuschauer.

Welche Erfahrungen ich mitbringe: Ich bin Fernsehjournalistin und Medientrainerin in Berlin und produziere unter anderem den Polittalk „Studio Friedman“ des Nachrichtensenders WELT, zahlreiche Reportagen und Web-TV-Formate sowie Unternehmensfilme zur Unterstützung der internen und externen Kommunikation von Unternehmen und Institutionen. Ich war sechs Jahre Chefin vom Dienst der ARD-Talkshow „Sabine Christiansen“ und habe von 1994 bis 2000 in den Nachrichtenredaktionen und Parlamentsbüros von ProSieben und SAT.1 sowie für Magazinsendungen des WDR gearbeitet. Ich bin seit mehreren Jahren Referentin der Deutschen Presseakademie und biete Medientrainings für Führungskräfte in Seminar- und Einzeltrainings sowie Vortrags- und Präsentationscoaching an.

Zeit und Ort

Zeit: 27.09.2019, 09:00-18:00 Uhr
Ort: ProjektZentrum Berlin der Stiftung Mercator
1. OG
Neue Promenade 6
10178  Berlin
Kursnummer: COM-104

Sie interessieren sich als Organisation für die Buchung von Einzeltrainingsplätzen? Dann kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung.

Zurück zur Übersicht zum Programm